Visitenkarte Plus



Herzlich
Willkommen

Produktionsart
  • Konventionell/ohne Zertifizierung

Bewertungen
Durchschnittliche
Kundenbewertung: 5

1 1
Anzahl Bewertungen: 1

Weingut Markus Hafner

Wir, das Weingut Markus Hafner in Zeutern, sind ein kleiner Familienbetrieb in der zweiten Generation. Unser Weingut liegt im Kraichgau - eingebettet zwischen Schwarzwald und Odenwald. Das Ziel unserer Bewirtschaftung ist keine Massenware, sondern Weine die überzeugen und gut bekommen. Nur allergrößte Sorgfalt bei der Arbeit im Weinberg und im Keller sind die Gewähr dafür. Durch eine sehr schonende traditionelle Traubenverarbeitung kann jeder Wein während des Ausbaus seinen natürlichen Charakter voll entfalten. Das Ergebnis sind extraktreiche, gehaltvolle, lagerfähige Weine, überwiegend trocken und halbtrocken ausgebaut.

Unser regionales Angebot:

 

Der Weinverkauf findet in Stettfeld / Schönigstraße 2
und in Zeutern / Kirchstr. 1 statt.

Unsere Weinsorten

werden als Qualitätswein, Kabinett und Spätlese ausgebaut. Unsere Weinflaschen werden alle mit einem Schraubverschluss verschlossen.

Weißweine:

  • Riesling,
  • Müller-Thurgau
  • Weißer Burgunder
  • Ruländer
  • Grauer Burgunder
  • Auxerrois
  • Rivaner und
  • Gewürztraminer.

Rotweine:

  • Spätburgunder-Rotwein
  • Cabernet Mitos und Regent (romanischer Rotweinstil) und
  • Schwarzriesling.

Rosèweine:

  • Spätburgunder-Weißherbst
  • Spätburgunder-Rosè
  • Badisch Rotgold.

Außerdem finden Sie als Aperitif zwei verschiedene Winzer-Secco (Perlwein) und zwei Weincocktails

  • Spätburgunder & Johannisbeere oder
  • Riesling & Passionsfrucht in unserem Sortiment.

Für Sektgenießer empfehlen wir unseren

  • Riesling Sekt brut.

 

Brennerei Produkte


Sortenvielfalt und Sorten-Reintönigkeit – hierauf legen wir größten Wert. Wir führen Destillate aus Kern- und Steinobst sowie aus Trauben und Wein.
Unsere besondere Spezialität: naturelle Fruchtliköre.

Alle Destillate und Liköre werden in formschöne, klarsichtige 0,5l-Flaschen abgefüllt und sind auf Wunsch auch in Sonderflaschen erhältlich.

Brände

  • Obst-Brand 42% vol.
  • Zwetschgen-Brand 42% vol.
  • Hefe-Brand 42% vol.
  • Birnen-Brand 42% vol.
  • Williams-Birnen-Brand 40% vol.
  • Mirabellen-Brand 40% vol.

Fruchtdestillate

  • Williamsbirnen-Brand 40% vol. Vollfruchtig
  • Apfelwein-Brand 40% vol. fassgelagert
  • Kirschen-Brand 42% vol. Feine Kirschenfrucht
  • Mirabellen-Brand 40% vol. Volles Mirabellenaroma
  • Aprikosen-Brand 40% vol.Typisches Fruchtaroma
  • Erdbeer-Brand 42% vol. Schöne Erdbeerfrucht
  • Blaubeeren-Brand 42% vol. Herbfruchtiges Aroma 
  • Himbeer-Geist 42% vol.Volles Himbeerfruchtaroma

Destillate aus Wein

  • Weinbrand 40% vol. aus der Rieslingtraube über Eichenholz gelagert
  • Trauben-Trester-Brand (Marc) 40% vol. fassgelagert, aus der Muskateller-Weinrebe
  • Kräuterbrand 40% vol. fassgelagert

Liköre   

  • Trauben-Likör weiß 25% vol.
  • Schlehen-Likör 25% vol. herbfruchtiges Aroma
  • Quitten-Likör 25% vol.
  • Johannisbeer-Likör 25% vol. herbfruchtiges Aroma
  • Pfirsich-Likör 25% vol. 0,5 l
  • Williamsbirnen-Likör 25% vol.
  • Pflaumen-Likör 25% vol.
  • Brombeer-Likör 25% vol.

 

Überzeugen Sie sich auf die angenehmste Art von unseren Weinen und Bränden: Probieren Sie selbst.

Wir würden uns freuen, Sie recht bald auf unserem Weingut begrüßen zu dürfen.


Weingut Markus Hafner

Öffnungszeiten:

 

Kirchstraße 1 | Zeutern | D-76698 Ubstadt-Weiher

Montag - Freitag: 15:00 - 18:30 Uhr

Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Bei Einkäufen außerhalb der Öffnungszeiten erbitten wir unbedingt um vorherige telefonische Benachrichtigung unter 07253-954661.

Adresse:

 
Weingut Markus Hafner

Tanja Hafner
Kirchstraße 1-3
76698 Ubstadt-Weiher Ortsteil Zeuter

Tel. 07253/954661
Fax. 07253/9591293
info@weinguthafner.de

Weiterempfehlen:

 

Veranstaltungen:

 

Unsere Homepage:

 

www.weinguthafner.de

www.weinguthafner.mensa-regio.de

Ausdrucken:

 

Bildergalerie:

 
[Klicken Sie auf ein Bild, zur grösseren Darstellung]


Für den Inhalt und die Aktualität ist der Anbieter verantwortlich
Seitenaufrufe: 13767